Die WegRäumenden

_

 

Bei der Tätigkeit im Rahmen der Arbeitsgelegenheit (AGH) werden Aufenthaltsorte und das nähere Umfeld des DrogenHilfeCentrums gereinigt. Das niedrigschwellige Projekt richtet sich an Substituierte und bietet ihnen die Möglichkeit, sich einerseits unter echten Arbeitsbedingungen, aber auch in eine geschützten Rahmen praktisch zu erproben und berufliche Perspektiven zu entwickeln –zumal für den ersten Arbeitsmarkt. Die Teilnehmenden sind auf öffentlichen Plätzen und Hauseingängen unterwegs und sammeln auf festgelegten Routen Müll und Konsummaterialien auf.

Zur Zeit haben wir 15 Plätze

 

 

Interssierte Teilnehmer können sich telefonisch oder per E-Mail an 

Michael Krott



Oder

Vanessa Blunck

Tel. 0211/ 301446-0

---

Zuletzt aktualisiert: 17.03.2022